10 typische Fehler in der Assessorklausur ÖffR

20120804-071553.jpg

Im zweiten Examen sind die Formalien besonders wichtig. Es wird erwartet, dass diese eingehalten werden, andernfalls droht Punktabzug, mag die materielle Lösung noch so gut sein.

10 typische Fehler in Rubrum, Tenor, Tatbestand, Entscheidungsgründen und Nebenentscheidungen im Urteil und auch beim Beschluss werden hier in Kürze aufgezählt.

Bis dahin kannst du auf Fehlersuche gehen. Findest du die Fehler, die sich in folgendem Rubrum und Tenor versteckt haben? Deine Lösung kannst du hier posten.

Verwaltungsgericht Frankfurt am Main
Az: …

Im Namen des Volkes
B E S C H L U S S

In dem Verwaltungsstreitverfahren

des Walther Müller, Lindenstr. 27, 65003 Frankfurt

      – Kläger –

    gegen

    das Bauamt Frankfurt, Am Markt 35, 65003 Frankfurt

      – Beklagte –

    und
    Eva-Maria Meier-Schmidt, Birkenallee 35, 65003 Frankfurt

      – Beigeladene –

    hat die 3. Kammer durch VoRiVG Müller, RiVG Meier und Ri Schulze am 2.8.2012 beschlossen:

    1. Die Klage wird abgewiesen
    2. Der Kläger trägt die Kosten des Verfahrens
    3. Der Beschluss ist vorläufig vollstreckbar.

    Wer noch unsicher ist und Übung braucht sei die Lektion 2 des Reps von BMR bei Lecturio empfohlen.

    Welche typischen Fehler wirst du im Examen vermeiden? Poste einfach einen Kommentar.

    Advertisements

    2 Kommentare zu “10 typische Fehler in der Assessorklausur ÖffR

    1. 1. Im Namen des Volkes!
      2. KlägerS
      3. Gibts in Hessen das Rechtsträgerprinzip? Die Stadt FRA, vertreten durch…
      4. Beigeladen statt UND
      5. Durch den Beschluss wird keine Klage abgewiesen
      6. Bei einer Klage ergeht ein Urteil aufgrund der müdl. Verhdlg. vom…
      7. Ein Beschluss ist IMMER sofort vollstreckbar!
      8. Eine Klage ist WEGEN DER KOSTEN vorl. vollstr. bar, i.ü. idR ggn SL
      9. Az steht stehts oben rechts über dem Gericht!
      10. In NRW schreibt ma zudem wegen …

    2. Ergeht ein Beschluss entfällt im Kopf des Urteils „Im Namen des Volkes“.
      Auch muss es „Antragssteller“ und „Antragsgegner§ heißen.

    Kommentar verfassen

    Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

    WordPress.com-Logo

    Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

    Twitter-Bild

    Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

    Facebook-Foto

    Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

    Google+ Foto

    Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

    Verbinde mit %s