Billige Taxis Marburg

In Marburg gibt es zahlreiche Alternativen zu normalen Taxis. Sie heißen Telecar, Sparcar usw.

Zumeist nehmen sie Festpreise. Telecar wirbt etwa damit in der Kernstadt für vier Euro zu fahren, egal wie lange die Fahrt letztlich dauert.

Doch aufgepasst: ähnlich wie in sonnigen Touristenhochburgen gilt auch in Marburg, dass man den Preis besser vorher fest vereinbart bevor man einsteigt.

Ansonsten erlebt man noch böse Überraschungen. So zahlte ich an einem noch hellen Sommertag im Juli als ich um kurz vor zehn vom Bahnhof in die Innenstadt fuhr acht Euro. Der Fahrer des MyCar begründete dies damit, dass schließlich schon Nachtschicht sei. Da wäre ein normales Taxi wahrscheinlich bequemer und günstiger gewesen, die kennen nämlich keinen extra Nachttarif.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s