WM – Tickets & AGB Kontrolle

Die Fußball – Weltmeisterschaft ist in aller Munde. Und nun kann sich auch der nicht Fußball – Interessierte Jurist dem Thema nicht mehr entziehen.

Harald Schmidt kaufte – um ein Versprechen zu erfüllen – in seiner Show von einem Zuschauer zwei WM – Tickets im Wert von 80 € je Karte zum Preis von 1000 €.

Was er nicht wusste ist, dass er damit gegen die AGB des Organisationskomitees der WM verstieß.

Mehr Infos bei spiegel.de

Fraglich ist aber, ob diese einer AGB – Kontrolle nach § 307 standhalten. (vgl. dazu Weller NJW 2005, 934)

Wer selbst Lust auf eine AGB – Kontrolle bekommen hat, dem sei die aktuelle Hausarbeit von Prof. Voit in der Übung für Anfänger empfohlen.

Das Thema AGBs kannst du beim
Lecturio Online Rep von BMR vertiefen.

Advertisements

Ein Kommentar zu “WM – Tickets & AGB Kontrolle

  1. Pingback: Die Prüfung der AGB | Recht verkehrt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s